Aktuelles und Infos

Ihre Suche lieferte kein Ergebnis. Bitte ändern Sie Ihre Suche.

Zur Förderung und Unterstützung des gesamtgesellschaftlichen Engagements bei der Hilfe von Betroffenen der Corona-Krise wurden verschiedene steuerliche Erleichterungen und Verwaltungsregelungen beschlossen. In unserem Non-Profit-Brief II 2020 möchten wir Ihnen einige dieser Maßnahmen vorstellen, die auch steuerbegünstigte Körperschaften betreffen. Wir wünschen Ihnen viele Erkenntnisse beim Lesen.
In diesem Podcast beantwortet Marcel Nehlsen wichtige Fragen rund um das Thema Mehrwertsteuersenkung und wie dieses Thema für Zahnarztpraxen relevant ist. Hören Sie gerne rein: Podcast
Die Corona-Krise bringt viele Unternehmen an den Rand ihrer Existenz. Finanzielle Förderprogramme, Kostensenkung, Kundenbindung und Krisenangebote verschaffen ein wenig Luft. Diese wertvolle Zeit sollten Sie auch für strategische Überlegungen nutzen.  Wie können Sie nach Corona ihre Produkte, Services, Kommunikation und Vertriebsaktivitäten noch stärker digitalisieren? In der Krise zeigt sich, dass die Digitalisierung immer wichtiger wird. Unser Referent Dr. Michael A. Peschke geht in seiner aufgrund der Corona-Krise modifizierten Best Practice Show speziell auf diese Fragen ein und zeigt Ihnen beste Praxisbeispiele, die Sie sofort nutzen können.

FAQ zu allen wesentlichen unternehmerischen Fragen rund um die Corona-Krise.

Langsam aber sicher nimmt die Besucherzahl in den Zahnarztpraxen wieder zu. Jedoch sind die Patienten häufig zum Thema Prophylaxe noch zurückhaltend oder nehmen Corona gern als Vorwand, das Recall auszusetzen. Die Begehrlichkeit und der Wunsch endlich wieder zur Prophylaxe gehen zu können, sollte mindestens so groß und selbstverständlich sein, wie der heiß ersehnte Besuch beim Friseur. Jetzt zeigt sich, wer schon vor Corona seinen Patienten die medizinische Notwendigkeit einer regelmäßig durchgeführten und risikoorientierten Prophylaxe erfolgreich vermittelt hat. Diese Patienten kommen verlässlich oder bemühen sich sogar selbst um einen Prophy-Termin. Jetzt ist die Chance für die Praxen, deren Prophylaxe schon vor Corona nicht „rund“ lief , künftig die Patienten sicher für die Prävention zu gewinnen. Das bedeutet planbare Auslastung und höhere Gewinne für die Prophy-Abteilung. Wie das gelingen soll, wird Frau Kittel, Dentalhygienikerin aus Tuttlingen, im Livestream ansprechen. Welche Anforderungen stellt der Wiedereinstieg mit Corona an das Praxisteam, welche an die Patienten? Den Live-Stream können Sie sich hier noch mal ansehen.

Im aktuellen Zahnärztebrief haben wir zwei interessante Themen für Sie:

    • Corona-Krise: Wann besteht ein Versicherungsschutz bei der Schließung der Praxis?
    • Zuwendungsnießbrauch als Steuersparmodel
Wir wünschen Ihnen viele Erkenntnisse beim Lesen.

Im aktuellen Ärztebrief haben wir zwei interessante Themen für Sie:

    • Corona-Krise: Wann besteht ein Versicherungsschutz bei der Schließung der Praxis?
    • Zuwendungsnießbrauch als Steuersparmodel
Wir wünschen Ihnen viele Erkenntnisse beim Lesen.
Vortrag zum Thema: Strategien, steuerliche und wirtschaftliche Aspekte zur erfolgreichen Praxisabgabe
Referent: Dr. Rolf Michels und Joachim Blum
Veranstalter: ApoBank
Unser Workshop richtet sich an niedergelassene Ärzte und Praxismanager/innen. Der Honorarbescheid wird häufig als „Buch mit sieben Siegeln“ empfunden. Dabei enthält der Honorarbescheid wichtige Informationen für die Steuerung der Praxis. In unserem Abrechnungsworkshop möchten wir Ihnen daher die Bestandteile eines Honorarbescheids erklären. Außerdem gehen wir auf die Auswirkungen der EBM-Reform auf die Abrechnung ein und geben Tipps zur GOÄ-Abrechnung. Unsere Referentin Frau Junge ist ausgebildete Arzthelferin und blickt auf jahrelange Erfahrung als leitende medizinische Fachangestellte und Praxismanagerin zurück. Seit 2005 berät Frau Junge Praxen aller Fachrichtungen im Bereich der Abrechnung nach EBM und GOÄ.
Vortrag zum Thema: Existenzgründerworkshop – Die ersten Jahre nach der Niederlassung
Referent: Joachim Blum
Veranstaltungsort: apoBank Filiale Köln
Mit der Förderung des Mietwohnungsneubaus wurde ein Versprechen der Bundesregierung aus dem aktuellen Koalitionsvertrag eingelöst. Seit dem 01.01.2019 besteht die Möglichkeit einer Sonderabschreibung für neu angeschaffte oder hergestellte Neubauwohnungen, die der Vermietung dienen. Damit mit der Steuerförderung eine steuermindernde Wirkung erzielt werden kann, sollten einige Punkte beachtet werden.
Im Zuge der Coronakrise ist es in Zahnarztpraxen zu einem dramatischen Patientenrückgang gekommen – und damit auch zu einem Umsatzrückgang. Aufgrund von verzögerten Abrechnungen sind die Auswirkungen regelmäßig zwar aktuell noch nicht stark spürbar. Das wird sich aber mit hoher Wahrscheinlichkeit in den kommenden Monaten ändern. In der aktuellen Coronakrise ist es daher für Zahnarztpraxen wichtiger denn je, auf ihre Liquidität zu achten. Was können und sollten daher Praxen jetzt tun, um dem bevorstehenden Liquiditätsengpass frühzeitig entgegenzuwirken?