Aktuelles und Infos

Ihre Suche lieferte kein Ergebnis. Bitte ändern Sie Ihre Suche.

Das eigene Auto als Steuersparmodell nutzen – lohnt sich das für mich? Wie verhält es sich mit der Zuordnung zu Betriebsvermögen und Privatvermögen? Über diese spannenden Themen informiert Sie unser aktueller Ärztebrief.

Aus dem Inhalt:

 25 % mehr Gewinn - betriebswirtschaftliche Aspekte: wie erreichen Sie das und was bedeutet es für Ihre Finanzen?    25 % mehr Gewinn - die strategischen Aspekte: wie sollten Sie vorgehen?    25 % mehr Gewinn - die 10 wichtigsten Angriffspunkte: seriös, sofort und ganz konkret!    Sie erarbeiten erste Ansätze für Ihren persönlichen Weg zu 25 % mehr Praxisgewinn.   Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Anmeldungen bitte unter seminare@laufmich.de oder 0221-957494-0
Datum: 06.12.2017 Veranstalter: DAI Thema: Ausgewählte Probleme bei der Gestaltung ärztlicher Kooperationsverträge - Grundstrukturen und aktuelle Entwicklungen Veranstaltungsort: Bochum    

25 % MEHR PRAXISGEWINN IN 25 MONATEN – (WIE) GEHT DAS?

Diese Frage beantworten wir Ihnen in unserem aktuellen Zahnärztebrief...
Dass sich Vertragsärzte zusammenschließen, ist heute alltäglich, war aber nicht immer so. Lange galt ein Verbot der gemeinsamen ärztlichen Tätigkeit. Erst 1968 wurde die generelle Möglichkeit geschaffen, den Arztberuf gemeinsam auszuüben. Mittlerweile gibt es eine Fülle an Kooperationsmöglichkeiten, die in diesem Beitrag jeweils kurz dargestellt werden soll. Zur Vertiefung wird zu jeder Kooperationsform auf geeignete weiterführende Literatur verwiesen.  
10.11.2017 ARGE MedRecht, Düsseldorf Thema: Aktuelles Steuerrecht für Ärzte Referent: Dr. Rolf Michels  
13.10.2017 AG MedRecht Herbsttagung, Berlin Thema: Gründung eines Zahnärzte-MVZ Referent: Dr. Rolf Michels  
27.10.2017 Zertifikatekurs „Berater akademischer Heilberufe“ Veranstalter: health care akademie Veranstaltungsort: Düsseldorf Vortrag von:   Dr. Rolf Michels  
Die Anstellung von Zahnärzten in Praxen und das mögliche Eintreten einer Gewerbesteuerpflicht führt oft zu Unklarheiten. In unserem aktuellen Zahnärztebrief stellen wir Ihnen daher das Thema und die Voraussetzungen des Fiskus vor.
Die Beschäftigung von Ärzten in Praxen und das mögliche Eintreten einer Gewerbe-Steuerpflicht führt oft zu Unklarheiten. In unserem aktuellen Ärztebrief stellen wir Ihnen daher das Thema und die Voraussetzungen des Fiskus vor.  
Der Expertenzirkel Abrechnung und Praxisführung hält Sie auf dem Laufenden.

Einmal pro Quartal geht es um folgende Themen:

  • Aktuelle Neuerungen aus dem Bereich der Abrechnung
  • Neue Urteile und Kommentierungen
  • Zweifelsfragen der Auslegung
  • Höhere Abrechnungsfaktoren begründen
  • Organisatorische Tipps
  • Rechtliche Hinweise

Zudem greift Frau Baumeister-Henning Spezialthemen auf, die erst kurz vorher festgelegt werden und somit immer brandaktuell sind.

Bringen Sie gerne eigene Problemfälle mit, wir helfen Ihnen bei der Lösung.

SAFE THE DATE: Unser nächster GOZ Expertenzirkel

05. Dezember 2017


Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Anmeldungen bitte unter
seminare@laufmich.de oder 0221-957494-0

Auf der Med Lounge Cologne, einem Netzwerktreffen von Heilberuflern, das dieses Jahr im Neven DuMont Haus stattfand, hat Laufenberg Michels und Partner als Sponsor mit seinem neuen Messestand, inklusive Kicker, teilgenommen. Herr Dr. Michels moderierte die Fachinterviews zusammen mit Herrn Natter von der Ärzte- und Apothekerbank. Die Zukunft der Gesundheitsbranche stand dabei im Fokus. Digitalisierung, der demografische Wandel und die zunehmende Kapitalisierung werden in den nächsten Jahren die Branche beschäftigen und damit auch die Dienstleistung des Steuerberaters für diese Mandantengruppe tangieren.